Zahnarzt – schöne Zähne

“Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können”, lautet ein Werbeslogan, der Zahnarztvor über 40 Jahren für eine Zahnpasta verwendet wurde. Aber diese Aussage ist auch heute noch aktuell und hat nichts an ihrer Wirkung verloren. Denn nur wer seine Zähne oft genug pflegt und auch gründlich reinigt, wird lange an seinen eigenen Zähnen auch seine Freude haben. Bei unseren Kindern funktioniert das Zähneputzen schon viel besser, als es früher der Fall war. Die Teenager in Deutschland haben heute viel bessere und gesündere Zähne als noch die Generation der Eltern im vergleichbaren Alter hatte. Damit das auch so bleibt, wollen wir u.a. hier darüber berichten, wie man die Beißer vom Babyalter an optimal pflegt.

Ein guter Zahnarzt kümmert sich heute verstärkt um die Vorsorge. Wir wollen hier versuchen, dies noch weiter zu unterstützen und sagen Ihnen, worauf zu achten ist.

Im Mund noch ganz gesund?

Mit gesunden Zähnen bis ins hohe Alter zu leben, ist nicht unmöglich! Wichtigste Voraussetzung ist die gute und regelmäßige Zahnpflege. Die kann manch unangenehme Zahnarztsitzung, aufwendige Füllungen und teuren Zahnersatz ersparen!

Was kosten schöne Zähne?

Ist der Zahn beschädigt oder hinüber, muss er repariert oder ersetzt werden. Zum Einsatz kommen dabei Gold oder Keramik, Nichtedelmetall, Krone, Brücke, Teilprothese oder neuerdings auch ein Implantat. Wir wollen zeigen wo die Vorteile und wo die Nachteile von Material und/oder Verarbeitungsformen sind und versuchen Ihnen in Ihrer Entscheidung zu helfen.schöne Zähne

  • Was sieht besser aus?
  • Was ist haltbarer?
  • Was ist gesünder?

ZahnersatzIn den letzten Jahren sind die Ansprüche an den Zahnarzt extrem gestiegen. Leider beteiligen sich die gesetzlichen Krankenkassen nur noch an den medizinisch erforderlichen Standardversorgung. Alles was darüber hinaus geht, kostet extra. Die aufwendigeren Lösungen kosten dann noch mal mehr. Wir versuchen dies in Kostenbeispielen transparent darzustellen. Es ist halt schade, dass der Inhalt der Geldbörse darüber bestimmt, ob ein fehlender Zahn im Mund ersetzt wird oder nicht. Natürlich geht alles auch billiger. Man kann mit Importfabrikaten oder auch mit einer Zahnarzt Behandlung im Ausland sparen, allerdings sollte man hier immer die Für und Wider abwägen. Zahnzusatzversicherungen können, obwohl sie etwas kosten, trotzdem sinnvoll sein, bestimmte Lösungen die im Zahnbereich notwendig sind können so bezahlbar werden.

Wurzelbehandlung oder Zahnersatz?

Wurzelbehandlung oder ZahnersatzAuch versuchen wir zu erläutern, wie chirurgische Eingriffe ablaufen: Also wie beispielsweise ein Implantat gesetzt wird und was bei einer Wurzelbehandlung (Wurzelkanalbehandlung) passiert. Darüber richtig bescheid zu wissen kann die Angst vor einem Zahnarzttermin verringern. Denn mehr als 10 Prozent der Deutschen gehen nicht zum Zahnarzt, weil sie Angst haben. Diese Zahnarztangst lässt sich behandeln. Natürlich kann es auch einmal zum Streit wegen einer schiefgelaufenen Behandlung kommen. Wir zeigen Ihnen welche Möglichkeiten Sie als Patient haben. Je gründlicher Sie als Patient informiert sind, desto eher können Sie Ihrem Zahnarzt die richtigen Fragen stellen.

Brücke oder Zahnimplantat, was sind die Kosten?

ZahnimplantateEs gibt gute und es gibt bessere Lösungen, die teuerste Lösung ist ganz sicher ein Implantat (Zahnimplantat). Hier wird eine künstliche Zahnwurzel im Kiefer erschaffen und darauf kommt dann die Krone. Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten leider die Kosten für ein Zahnimplantat nicht. Auch als Zukunftsinvestition kann ein Implantat gesehen werden, z.B. als Pfeiler.

Ist Zahnersatz durch Zahnimplantate ratsam?

Die virtuelle Planung von Implantaten am Computer erlaubt heute präzise Eingriffe mit einem deutlich geringeren Zeitaufwand als noch vor zehn Jahren. Auch Komplikationen wie Entzündungen und das Ausfallen des Implantats werden somit seltener. Inzwischen sind viele Zahnärzte auf Implantatbehandlungen spezialisiert. Für bestmögliche Ergebnisse nutzen sie die 3-D-Planung und eine digital erstellte Bohrschablone. Das digitale Volumentomogramm zeigt den Kiefer dreidimensional. So kann der Arzt die OP präzise planen.

Schöne Zähne sollen es sein

Jeder möchte solche Zähne haben, gesund, regelmäßig und natürlich blendend weiß. Genau so sollen schöne Zähne sein. Leider haben die wenigsten von uns von Natur aus ein solches Vorzeigegebiss. Keine Sorge Ihr Zahnarzt kann Ihnen Hilfe geben und die von Nikotin, Rotwein und Kaffee belasteten Beißer wieder zu strahlend weißen Zähnen verwandeln.

An den Heil- und Kostenplan denken

Heil- und KostenplanWenn an Ihren Zähnen sehr viel gemacht werden muss, wenn Sie eine Krone oder eine Brücke benötigen oder sogar eine Teilprothese, dann erstellt der Zahnarzt vor seiner Arbeit einen sogenannten Heil- und Kostenplan oder auch Behandlungsplan genannt. Diesen müssen Sie bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse einreichen. Oder Sie holen sich kostenlos eine so genannte Zweimeinung eines anderen Zahnarztes ein.

 Private Zahnzusatzversicherung

Wenn Sie Wert auf einen hochwertigen Zahnersatz legen, dann sollten Sie über eine private Zahnzusatzversicherung nachdenken. Es lohnt sich, die Tarife der verschiedenen Anbieter privater Zahnzusatzversicherungen genau zu vergleichen.

Was ist eine Pulpitis?

Pulpitis - ZahnaufbauUnter einer Pulpitis versteht man eine Entzündung des Zahnmarks. Beim Zahnmark handelt es sich um ein Gewebe im Zahninnenraum die beispielsweise während einer Zahnbehandlung gereizt oder verletzt werden kann. Auch ist es möglich, dass Bakterien durch kleine Risse in den Zahn eindringen können und dann dort akute Zahnschmerzen verursachen. Dauert die Reizung an, kann es zu einer chronischen Pulpitis kommen. Manchmal ist bei einer Pulpitis sogar eine Wurzelkanalbehandlung notwendig.

Toter Zahn

toter ZahnWann ist ein Zahn wirklich tot? Wann muss der Zahn raus? Ist er nicht mehr zu retten, wenn die Wurzel des Zahns abgestorben ist oder wenn man an dem Zahn keinen Schmerz mehr verspürt? Es gibt viele Fragen rund um das Thema “toter Zahn” oder “nervtoter Zahn”. Wir versuchen diese verständlich zu beantworten und unterlegen dies noch mit Erfahrungsberichten verschiedener Zahnärzte.

Zahnersatz Kosten noch überschaubar?

Zahnersatz KostenEine zweite Meinung einzuholen ist immer gut. Eine sinnvolle Möglichkeit, die Kosten für Zahnersatz oder generell einer Zahnsanierung zu überprüfen, bieten Vergleichs- und Auktionsportale im Internet: Patienten stellen ihre Heil- und Kostenpläne dort online und lassen sich Alternativangebote von Medizinern quer durch die Republik liefern. Die Angebote verpflichten zu nichts und helfen auch, um mit dem  Haus-Zahnarzt über einzelne Kostenposten zu verhandeln. Adressen: www.2te-zahnarztmeinung.de, www.sparenbeimzahnersatz.de, www.zahngebot.de, www.medikompass.de